Willkommen auf den Internetseiten des Niddaer Heimatmuseums und des Vereins Niddaer Heimatmuseum e.V. im ehemaligen "Stadtwirtshaus", erbaut 1632, bis 1983 Rathaus der Stadt Nidda.

Wir laden Sie ganz herzlich ein

zu unserer neuen Sonderausstellung

 

„Weihnachtserinnerungen“

 

- Historisches Spielzeug im Heimatmuseum Nidda -

         

Die Eröffnung ist am Samstag, dem 26. November 2016

zum Niddaer Weihnachtsmarkt (26./27. Nov.) um 13.00 Uhr.

Am 1. Adventssonntag ist unser Museum

von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet!

 

Weiterhin bieten wir am Weihnachtsmarkt im Foyer des Alten Rathauses eine Künstlerausstellung:

 

Scherenschnitte von Karin Dickel-Jonasch

  • Malereien von Stela Andreiu

  • Keramik und Schmuck von Jutta Spies

     

    Im Gastraum des Museums gibt es „Kulinarisches rund um den Apfel“.

     

    und im Verkauf:

  • Bildkalender 2017 „Historische Ansichten aus Nidda“

  • Reprints alter Kinderbücher

  • Die NIDDAER GESCHICHTSBLÄTTER und das NIDDA-BUCH.

     

    Die Ausstellung läuft bis zum 08.01.2017.

Seit 2012 zeigt das Niddaer Heimatmuseum als neue ständige Dauerausstellung: "Niddaer Fotografen des 19. und 20. Jahrhunderts".

Näheres dazu erfahren sie hier.

 

 

Heiraten im Heimatmuseum

 

Seit geraumer Zeit können in unserem Museum standesamtliche Traunung vollzogen werden und sind inzwischen fest etabliert! Unser Gastraum, in den man unmittelbar nach dem Betreten des Museums gelangt, bietet dafür kleineren Hochzeitsgesellschaften bis zu ca. 16 Personen ein ganz besonderes Ambiente.